Gabriel Okara
Geboren
Gabriel Imomotimi Gbaingbain Okara

( 1921-04-24 )24. April 1921
Bomoundi, Niger-Delta , Nigeria
Ist gestorben25. März 2019 (2019-03-25)(im Alter von 97 Jahren)
Yenagoa , Bundesstaat Bayelsa , Nigeria
StaatsangehörigkeitNigerianisch
BerufSchriftsteller, Dichter
Bemerkenswerte Arbeit
Die Stimme

Gabriel Imomotimi Okara (24. April 1921 – 25. März 2019) war ein nigerianischer Dichter und Schriftsteller, der in Bumoundi in Yenagoa im Bundesstaat Bayelsa in Nigeria geboren wurde . Als erster modernistischer Dichter des anglophonen Afrikas ist er vor allem für seinen frühen experimentellen Roman The Voice (1964) und seine preisgekrönten Gedichte bekannt, die in The Fisherman's Invocation (1978) und The Dreamer, His Vision (2005) veröffentlicht wurden. Sowohl in seinen Gedichten als auch in seiner Prosa griff Okara auf afrikanisches Denken, Religion, Folklore und Bilder zurück, und er wurde "der nigerianische Negritudist " genannt. EntsprechendBrenda Marie Osbey , Herausgeberin seiner Collected Poems : "Mit der Veröffentlichung von Gabriel Okaras erstem Gedicht kann man sagen, dass die nigerianische Literatur in Englisch und die moderne afrikanische Poesie in dieser Sprache wirklich begonnen haben."