Khalil Ebrahim al-Marzooq
Persönliches Bild für Khalil al-Marzooq.JPG
Mitglied von Parlament von Bahrain
für 2. Capital Governante
Im Amt
2006–2010
Wahlkreis2. Hauptstadtgouvernement
Sprecher der Nationalen Islamischen Gesellschaft Al Wefaq
Im Büro
Präsens
Persönliche Daten
Geboren( 1967-07-28 )28. Juli 1967 (53 Jahre)
StaatsangehörigkeitBahrain
Politische ParteiSprecher der Nationalen Islamischen Gesellschaft Al Wefaq
Bildung- MSc in Management & IT, Sheffield Hallam University UK 1998
- BSc in Informatik , King Fahd University of Petroleum and Minerals 1990
- CISA, ISACA 1999
Jahresgehalt25.500 $ (Ruhestand)
Webseitewww.khalilalmarzooq.com

Khalil al-Marzooq ist ein bahrainischer schiitischer Politiker und ehemaliges Mitglied des Repräsentantenrates . Während seiner Amtszeit war er erster stellvertretender Vorsitzender.

Am 14. Februar 2011 traten al-Marzooq und 17 weitere Abgeordnete von Al Wefaq , der größten schiitischen islamistischen Oppositionspartei, von ihren Sitzen im Parlament zurück. Nach der Niederschlagung der Unruhen durch die Regierung führte al-Marzooq die Verhandlungen mit der Regierung im nationalen Dialog von Bahrain , doch er und die vier anderen Delegierten von Al Wefaq zogen sich am 17. Juli aus den Verhandlungen zurück.

Al-Marzooq wurde am 18. September 2013 wegen seiner Kritik an der Regierung festgenommen. Amnesty International bezeichnete ihn als gewaltlosen politischen Gefangenen und forderte seine sofortige Freilassung. Ein bahrainisches Gericht sprach ihn am 25. Juni 2014 vom Vorwurf der "Anstiftung zum Terrorismus" und der Zugehörigkeit zu einer terroristischen Vereinigung frei.

Am 1. Februar 2015 wurde al-Marzooq vom neu gestarteten al-Arab News Channel interviewt , woraufhin der Sender die Ausstrahlung eingestellt hatte.