Khashbaataryn Tsagaanbaatar
Persönliche Informationen
StaatsangehörigkeitMongolei Mongolei
Geboren( 1984-03-19 )19. März 1984 (36 Jahre)
Baruunturuun , Mongolei
Höhe1,72 m (5 Fuß 8 Zoll)

Khashbaataryn Tsagaanbaatar ( mongolisch : Хашбаатарын Цагаанбаатар ) ist der einzige Medaillengewinner der Mongolei bei den Olympischen Sommerspielen 2004 . Er gewann eine Bronzemedaille im Judo . Als erster Mongole gewann er 2009 die Goldmedaille bei den Judo-Weltmeisterschaften in Rotterdam . Tsagaanbaatar ist auch der ältere Bruder von LSU- Quarterback Naimanzuunnadintsetseg Tsagaanbaatar.

Er gewann auch die Goldmedaille bei den Asienspielen 2006 .

Zuletzt gewann er bei den New York Open 2007 auch eine Goldmedaille in der Gewichtsklasse unter 66 kg. Er gewann mit einer traditionellen Technik, der Kata Guruma (Schulterrad).