Siehe T. Rex Diskografie für weitere Informationen über Freisetzungen von Tyrannosaurus Rex und T. Rex. Solo-Releases und andere Releases sind unten aufgeführt.

Alben

mit Johns Kindern
  • Das legendäre Orgasmus-Album (1982)
  • Zertrümmert Blockiert! (1997)
als Marc Bolan
  • Der Anfang der Tauben (1974)
  • Du erschreckst mich zu Tode (1981)
  • Tanz in der Mitternacht (1983)
  • Beobachtungen (1992)
mit Tyrannosaurus Rex
  • Meine Leute waren fair und hatten Himmel im Haar ... aber jetzt sind sie damit zufrieden, Sterne auf ihren Brauen zu tragen (1968)
  • Propheten, Seher und Weise: Die Engel der Zeitalter (1968)
  • Einhorn (1969)
  • Ein Bart der Sterne (1970)
mit T. Rex
  • T. Rex (1970)
  • Elektrischer Krieger (1971)
  • Der Schieber (1972)
  • Tanx (1973)
  • Zinklegierung und die versteckten Reiter von morgen (1974)
  • Licht der Liebe (1974)
  • Bolans Zip Gun (1975)
  • Futuristischer Drache (1976)
  • Dandy in der Unterwelt (1977)
  • Billy Superduper (1982)

Einzel

als Marc Bolan
  • 1965 „Der Zauberer/Jenseits der aufgehenden Sonne“
  • 1966 "Der dritte Grad / San Francisco Poet"
  • 1967 "Hippy Gumbo/Misfit"
  • 1967 "Sleepy Maurice/Cat Black" (wird erst nach seinem Tod veröffentlicht)
  • 1967 "Hot Rod Mama/Sarah Crazy Child" (wird erst nach seinem Tod veröffentlicht)
mit Johns Kindern
  • 1967 "Desdemona / Erinnere dich an Thomas A Beckett"
mit Tyrannosaurus Rex
  • 1968 "Debora/Kinderstern"
  • 1968 "Ein Zoll Rock/Salamanda Palaganda"
  • 1969 "Zinnfreier/Kriegsherr der königlichen Krokodile"
  • 1969 „König der rumpelnden Türme/Erinnerst du dich“
  • 1970 "Im Licht eines magischen Mondes/Finde einen kleinen Wald"
T-Rex
  • 1970 " Ritt auf einem weißen Schwan / Is It Love / Summertime Blues"
  • 1971 " Heiße Liebe / Der König des Berges Cometh / Woodland Rock"
  • 1971 " Get It On (Bang a Gong) / Raw Ramp"
  • 1971 "Jeepster/Life's a Gas*"
  • 1972 "Telegram Sam/Cadilac/Baby Strange"
  • 1972 "Metal Guru/Thunderwing/Lady"
  • 1972 "The Slider/Chariot Choogle" (not officially released however some copies exist)
  • 1972 "Debora/One Inch Rock/Woodland Bop/The Seal of Seasons(Re-issued)(MagniFly EP)"
  • 1972 "Children of the Revolution/Jitterbug Love/Sunken Rags"
  • 1972 "Solid Gold Easy Action/Born to Boogie"
  • 1973 "20th Century Boy/Free Angel"
  • 1973 "The Groover/Midnight"
  • 1973 "Truck On (Tyke)/Sitting Here"
  • 1973 "Blackjack / Squint Eye Mangle" as Big Carrot
  • 1974 "Teenage Dream/Satisfaction Pony"
  • 1974 "Light of Love/Explosive Mouth"
  • 1974 "Zip Gun Boogie/Space Boss"
  • 1975 "New York City/Chrome Sitar"
  • 1975 "Dreamy Lady/Do You Wanna Dance/Dock of The Bay"
  • 1975 "Christmas Bop/Telegram Sam/Metal Guru" (not officially released however some copies exist)
  • 1976 "London Boys/Solid Baby"
  • 1976 "I Love to Boogie/Baby Boomerang"
  • 1976 "Laser Love/Life's An Elevator"
  • 1977 "The Soul of My Suit/All Alone"
  • 1977 „Dandy in der Unterwelt/Groove a Little/Zähm meinen Tiger“
  • 1977 „Ihn zu kennen heißt, ihn zu lieben/Stadthafen“
  • 1977 „Feiere den Sommer/Ride My Wheels“
  • 1977 „Reite einen weißen Schwan/Der Motivator/Jeepster/Dämonenkönigin“
  • 1977 "Get It On / Hot Love (Neuauflage)"
  • 1978 "Hot Love/Raw Ramp/Lean Woman Blues"
  • 1978 "Crimson Moon/Jason B. Sad"
  • 1978 "Du erschreckst mich zu Tode / Der parfümierte Garten von Gulliver Smith"