Zum 40-jährigen Jubiläum von Smokey im Jahr 1984 wurde er mit einer US- Briefmarke geehrt , illustriert von Rudy Wendelin , die ein Junges zeigte, das an einem verbrannten Baum hängt. Im selben Jahr begann der US-Forstdienst damit, Smokey Bear-Materialien, die im Rahmen der CFFP-Kampagne gesammelt worden waren, an die National Agricultural Library zu übertragen, um es in ihren Sondersammlungen als Dokumentation des Programms zu erhalten. Die National Archives and Records Administration(NARA) übertrug ihr Material über Smokey 1990 in die Sondersammlungen der NAL. Die NAL nimmt weiterhin Spenden von verschiedenen Forstdienststellen an und pflegt sie. Die Sammlung besteht aus Postern, Probeabzügen, Mechanik, Originalkunstwerken, Filmen, Tonaufnahmen und verschiedenen Erinnerungsstücken, von denen einige online verfügbar sind; Alle Stücke sind in Beltsville, MD , über die Bibliothek zugänglich .

Der Werbespot zu seinem 50-jährigen Jubiläum zeigte Waldtiere, die eine Überraschungs-Geburtstagsparty für Smokey mit einem Kuchen mit Kerzen feiern. Als Smokey mit verbundenen Augen kommt, riecht er nach Rauch und merkt nicht, dass es Geburtstagskerzen sind, und benutzt seine Schaufel, um den Kuchen zu zerstören. Als er seine Augenbinde abnimmt, sieht er, dass es eine Geburtstagstorte für ihn war und entschuldigt sich. Im selben Jahr wurde ein Plakat des Bären mit einer Torte voller erloschener Kerzen herausgegeben. Es liest "lassen Sie Smokeys Geburtstags-Wunsch wahr werden".

Im Jahr 2004 wurde Smokeys 60-jähriges Bestehen auf verschiedene Weise gefeiert, darunter eine Senatsresolution, in der der 9. August 2004 als "Smokey Bears 60. Jahrestag" bezeichnet wurde, in der der Präsident aufgefordert wurde, eine Proklamation herauszugeben, "die das Volk der Vereinigten Staaten auffordert, den Tag zu beobachten". mit entsprechenden Zeremonien und Aktivitäten". Laut Richard Earle, Autor von The Art of Cause Marketing , gehört die Smokey Bear-Kampagne zu den mächtigsten und nachhaltigsten aller öffentlich-rechtlichen Werbung :

„Smokey ist einfach, stark, geradlinig. Er ist ein Bewohner der Wälder, die Sie besuchen, und er kümmert sich um deren Erhalt. Jeder, der mit Bambi aufgewachsen ist, weiß , wie schrecklich ein Waldbrand sein kann. Aber Smokey würde nicht weglaufen. Smokey ist stark. Er wird bleiben und das Feuer bekämpfen, wenn es nötig ist, aber er möchte lieber, dass du es übergießt und zudeckst, damit er es nicht muss."

Zum Jahrestag der Entdeckung von Smokey Bear im Capitan Gap-Feuer haben Marianne Gould vom Smokey Bear Ranger District, Eddie Tudor vom Smokey Bear Museum und Neal Jones vom örtlichen Radiosender Ruidoso, New Mexico, ab 2004 "Smokey Bear Days" ins Leben gerufen Die Veranstaltung feiert die Brandschutzbotschaft der Smokey Bear-Kampagne sowie den Wildnis- und Umweltschutz mit Musikkonzerten, Kettensägen-Schnitzwettbewerben, einem Feuerwehrwettbewerb, Essen, Verkäufern und einer Parade. Die "Smokey Bear Days"-Feier findet jedes Jahr am ersten Wochenende im Mai in Smokeys Heimatstadt Capitan, New Mexico, statt.

Zwischen 2008 und 2011 wurden neue Public Service Announcements (PSAs) mit Smokey in CGI gerendert veröffentlicht. Im Jahr 2010 ermutigten die PSAs junge Erwachsene, „Get Your Smokey On“ zu machen – das heißt, wie Smokey zu werden und sich angemessen zu äußern, wenn andere nachlässig handeln. Im Jahr 2011 brachte die Kampagne ihre erste mobile Anwendung oder App auf den Markt, um wichtige Informationen zur Waldbrandprävention bereitzustellen, darunter eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum sicheren Entstehen und Löschen von Lagerfeuern sowie eine Karte der aktuellen Waldbrände in ganz Amerika.

Im Jahr 2012 taten sich die NASA , der US Forest Service, der Texas Forest Service und Smokey Bear zusammen, um Smokeys 68. Geburtstag im Johnson Space Center der NASA in Houston zu feiern . Das beliebte Maskottchen besichtigte das Zentrum und nahm eine Werbeankündigung für NASA Television auf. Der NASA-Astronaut Joe Acaba und die Crew der Expedition 31 wählten eine Plüsch-Smokey-Puppe als Startmaskottchen des Teams, um ihre Reise zur Internationalen Raumstation zu feiern. Während seiner Tour etwa 250 Meilen über der Erde wurde Smokey 68 Jahre alt.

Im Jahr 2014 feierte die Kampagne Smokeys 70. Geburtstag mit neuen Fernseh-, Radio-, Print-, Outdoor- und digitalen PSAs zum Geburtstag, die die Kampagne "Smokey Bear Hug" von 2013 fortsetzten. Die Kampagne zeigte, wie Smokey seine Anhänger mit einer Umarmung belohnte, als Anerkennung dafür, dass er die richtigen Maßnahmen zur Verhinderung von Waldbränden ergriffen hat. Im Gegenzug wurde Outdoor-liebenden Menschen im ganzen Land gezeigt, wie sie sich zu Ehren seines 70-jährigen Dienstes mit einer Geburtstagsbärenumarmung erwiderten. Das Publikum wurde ermutigt, mitzumachen, indem es seinen eigenen #SmokeyBearHug online veröffentlichte. Die Kampagne ging im selben Jahr auch eine Partnerschaft mit Disneys Planes ein . Im Jahr 2016 startete die Kampagne eine neue Serie von PSAs, die darauf abzielte, das Bewusstsein für weniger bekannte Möglichkeiten zu schärfen, wie Waldbrände entstehen können. Das neue "Rise from the Ashes"Bill Fink , der die Asche von Waldbränden als künstlerisches Medium verwendete, um die durch Waldbrände verursachten Verwüstungen zu illustrieren und weniger offensichtliche Waldbrandursachen hervorzuheben. Im Jahr 2017 startete die Kampagne neue Videos und Kunstwerke, die von Smokey Bear-Postern inspiriert wurden, um weiterhin auf weniger bekannte Waldbrände aufmerksam zu machen. Das neue Artwork wurde von Brian Edward Miller, Evan Hecox, Janna Mattia und Victoria Ying entworfen und porträtiert Smokey Bear in jedem ihrer einzigartigen Stile.

Zu seinem 75. Geburtstag im Jahr 2019 eröffnete der Smithsonian's National Zoo in Washington DC am 23. Mai 2019 eine Außenausstellung. Vierzehn Poster und mehrere Archivfotos des ursprünglichen Bären säumen den Weg vor dem ursprünglichen Lebensraum des Smokey Bear. Am Eingang steht eine 6 Fuß hohe Statue seiner Cartoon-Persönlichkeit. Zusammen mit der Ausstellung wurden neue Werbespots und Werbematerialien veröffentlicht und Veranstaltungen in den ganzen USA abgehalten. Die NAL präsentierte Filme, Werbespots und Gemälde an ihrem Standort in Beltsville, Materialien wurden an Regierungsbehörden ausgeliehen und Materialien für Reisen in verschiedene National Wälder im ganzen Land während des ganzen Jahres 2019.