Seine Gnade

Der Herzog von Newcastle-on-Tyne

KG KB PC
William Cavendish, 1. Herzog von Newcastle.jpg
William Cavendish, 1. Herzog von Newcastle-on-Tyne
Lord Lieutenant von Nottinghamshire
Im Amt
1660–1676
Lord Lieutenant of Derbyshire
Im Amt
1628–1638
Abgeordneter für East Retford
Im Amt
1614-1620
Persönliche Daten
Geboren1593
Handsworth , West Riding of Yorkshire , England,
Ist gestorben25. Dezember 1676 (1676-12-25)(im Alter von 83)
Welbeck , Nottinghamshire , England
RuheplatzWestminster Abbey
StaatsangehörigkeitEnglisch
EhepartnerElizabeth Howard (1599–1643)
Margaret Lucas (1623–1673)
BeziehungenWilliam, Earl of Devonshire (1590-1628)
Sir Charles Cavendish (1594-1654)
KinderJane (1621–1669), Charles (1626–1659) Elizabeth (1626–1663) Henry, 2. Herzog von Newcastle (1630–1691), Frances
ElternSir Charles und Lady Catherine Cavendish
Alma MaterSt. John's College, Cambridge
BesetzungHöfling, Mäzen und Soldat
Militärdienst
Treue England
Dienstjahre1642 bis 1644
RangKapitän-General
BefehleRoyalistischer Kommandant für den Norden, 1642 bis 1644
Schlachten/KriegeErster Englischer Bürgerkrieg 1642–1646
Adwalton Moor Zweiter Rumpf Marston Moor

William Cavendish, 1. Duke of Newcastle upon Tyne KG KB PC (ca. 16. Dezember 1593 – 25. Dezember 1676), war ein englischer Höfling und Förderer der Künste. Er war ein renommierter Pferdezüchter sowie Schirmherr des Dramatikers Ben Jonson und der intellektuellen Gruppe, die als Welbeck Circle bekannt ist .

Obwohl er 1634 die damals enorme Summe von 15.000 Pfund für die Unterhaltung Karls I. ausgab, gelang es ihm nicht, einen bedeutenden politischen Posten zu erlangen. In den frühen Stadien des Ersten Englischen Bürgerkriegs wurde er in Nordengland zum Royalisten -Generalkapitän ernannt; er finanzierte einen Großteil der Kriegsanstrengungen selbst und behauptete später, dass dies insgesamt mehr als 1.000.000 Pfund betrug. Nach der Niederlage bei Marston Moor im Juli 1644, einer Schlacht gegen seinen Rat, ging er nach Europa ins Exil.

Nach der Restauration von 1660 kehrte er nach England zurück ; obwohl er 1665 zum Herzog von Newcastle ernannt wurde, blieb er am Rande des Hofes und wurde Karl II . kritisch gegenüber . Er starb 1676 und wurde in der Westminster Abbey beigesetzt .