Sergebayev Yesken Amanjolovich
Geboren (1940-05-19) 19. Mai 1940 (80 Jahre)
Almaty , Sowjetunion
(jetzt Kasachstan )
Staatsangehörigkeit Sowjetunion → Kasachstan 
Bekannt fürBildhauer
Bemerkenswerte Arbeit
Mukhtar Auezov-Denkmal vor dem kasachischen Drama-Theater in Almaty, Kasachstan; Abu-Nasr Al-Farabi-Denkmal vor der nach Al-Farabi benannten Kasachischen Nationalen Staatlichen Universität usw.
StilMonumentaler Bildhauer, Staffelei-Skulptur
BewegungSozialer Realismus, Realismus
EhepartnerAkilova Asiya Yusupbayevna
AuszeichnungenDer Adelsorden 'Parasat'

Sergebayev Yesken Amanzholovich (geboren am 19. Mai 1940 in Almaty , KazSSR ) - ist ein prominenter sowjetischer und kasachischer Bildhauer, ehemaliger Dekan der Malerei und Bildhauerfakultät, derzeit ist er Professor und Leiter der Bildhauerabteilung der Kasachischen Nationalen Akademie der Künste, benannt nach T .Zurgenow .

1982 erhielt Yesken Sergebayev den Staatspreis für das Denkmal von Mukhtar Auezov.

1983 erhielt Yesken Sergebayev den Staatspreis für Verdiente Künstler.

Im Jahr 2008 erhielt Yesken Sergebayev den Orden des Adels (Orden of Parasat) als bemerkenswerte Persönlichkeit im Kunstbereich Kasachstans.